Psyche und Heilung · 29. Januar 2018
Mein verfasstes Märchen, über das ich sehr stolz bin- zu den Worten "Ja und Nein" und wie sie loszogen, um ihrem Sinn nach genutzt zu werden. Eine kleine Hilfe, um den Mut zu finden, sie so zu nutzten, wie sie gemeint sind. Viel Freude beim Lesen.

Psyche und Heilung · 02. Januar 2018
Glaubenssätze oder: Glauben Sie wirklich diesen Satz? Wie amüsant, dass in dem Wort „Glaubenssätze“ schon die Antwort steckt. Wir glauben Sätze! Genau darum geht es! Wir glauben, dass Sätze, die wir einst gesagt bekamen- von Menschen, die unsere Vorbilder waren, richtig sind.

Psyche und Heilung · 21. Dezember 2017
Einst sagte ein Mann, mit dem ich mich unterhielt, dass er beschlossen habe, in der Fülle zu leben. Er sagte dies in einer Situation, in der es ihm im Prinzip nicht gut ging, denn er hatte Geldsorgen, Existenznöte, Zukunftsangst und dennoch entschied er sich, diesen Gedanken lebendig werden lassen zu wollen. Ich lade Sie ein in einen Gedanken der Fülle.

Psyche und Heilung · 14. Dezember 2017
Stellen Sie sich bitte vor, Ihr Gehirn ist der Schrank Ihrer Gedanken und Erfahrungen und so die Grundlage Ihres Lebens. Ohne Erfahrungen und deren Speicherung, würden Sie noch heute auf die heiße Herdplatte fassen und zwar wieder und wieder, bis die Hand abfällt! Ich freue mich Ihnen in Bildern gesprochen eine Möglichkeit anzubieten, Ihre Gefühle zu beeinflussen und zu lenken...

Psyche und Heilung · 03. Dezember 2017
Manchmal fällt es schwer, Menschen in Liebe loszulassen. Doch was wäre, wenn wir die Liebe und Eigenschaften, die wir beim anderen suchen, in uns selbst wachsen ließen? Die folgenden Worte werden Sie vielleicht zum Innehalten anregen und können helfen, ein wenig über sich selbst und ihren wundervollen Kern, ihr einzigartiges Wesen und das nachzudenken, was in Ihnen verborgen ist. Ein Schatz!

Psyche und Heilung · 27. November 2017
Was tut so weh daran, sich nicht gesehen zu fühlen und wie kam es dazu, dass jenes Gefühl so schmerzhaft immer und immer wieder an unsere Tür klopft. Mit einer kleinen Geschichte und einigen Denkanstößen lade ich Sie ein einen Blick auf das "Dahinter" zu werfen und mit Mut ~ Schritt für Schritt auf sich selbst zuzugehen. Sie sind wertvoll, besonders und einzigartig. Lassen Sie uns dort hinsehen. Oskar Wild sagte einst: Sei du selbst, die anderen sind bereits vergeben.