Psycho-Energie-Therapie

Was bedeutet Psycho-Energie-Therapie ?

 

Es ist eine Therapieform, die Psychotherapie und Energiearbeit in einem Zuge nutzt, um meist unbekannte (im Unterbewusstsein verborgene) Blockaden aufzuspüren. Diese Blockaden können entstanden sein, als Sie noch nicht mächtig waren, eine Sprache zu sprechen und dennoch einen Schmerz (seelisch oder körperlich) erlitten haben.

Dieser Schmerz (Blockade) kann sich bis zum heutigen Tage in verschiedenen Formen, Mustern, Handlungsabläufen und Gedanken bemerkbar machen.

 

Innerhalb der Psycho-Energie-Therapie ist es mir möglich Elemente der Hypnose,  kinesologische Aspekte und Aufstellungselemente einfließen zu lassen. Die Gesprächstherapie unterstützt die Verarbeitung des Erlebten.

 

Diese Form der Energiearbeit in Verbindung mit Psychotherapie kann es mir ermöglichen, über Ihre Gefühle, Ihre inneren Bilder und Körperwahrnehmungen an Blockaden zu gelangen und diese aufzulösen.

 

Sie werden mit Ihrer Sorge oder Ihrem Problem ganzheitlich (mit allen Sinnen) begleitet und es findet eine intensive, zielführende Betrachtung und Bearbeitung statt.

 

"Bilder werden zu Sprache und bilden eine Brücke, über die Sie gehen können."

 

Eine Therapiesitzung dauert bis zu 3 Stunden und kann dann vollständig abgeschlossen sein.

Eine weiterführende Arbeit in kleineren Sequenzen ist machbar, aber nicht immer notwendig.

 

Gerne informiere ich Sie bei einem persönlichen Gespräch.

 

 


Bitte lesen Sie unter dem Punkt "Ihre Themen" mehr über die Behandlungsinhalte und den Ablauf.


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


 

Neue Wege
entstehen beim Gehen

 

 

Der richtige Weg ist der, der dich glücklich macht.

 

Wer etwas verändern will,

findet Wege,

wer nichts verändern will,

findet Gründe.