Seminarblock - Verzeihen

Verzeihen lernen & Verzeihensbrief schreiben

Wenn Sie diese Zeilen lesen, gibt es vielleicht etwas in Ihrem Leben, das Sie bedrückt. Vielleicht ist es ein unbewusstes Gefühl, das Sie an vielen Tagen begleitet und das eigentlich gar nicht richtig zu greifen ist.

Manchmal jedoch wissen wir ganz genau, dass wir uns eine Auflösung einer Situation mit einem Menschen wünschen. Aber wie?

Dieser zweiteilige Seminarblock bietet Ihnen eine Bearbeitung Ihrer Verletzungen und einen Abschluss mit einem Verzeihensbrief.


"Verzeih mir" oder "ich verzeihe dir" oder "ich verzeihe ihm/ ihr".

Hier geschrieben, sieht das so einfach aus, doch wie ist es, wenn der Schmerz sehr tief sitzt? Wenn diese Worte nicht ausgesprochen werden können?

 

Wie schön wäre es, wenn....
Manchmal ist es uns noch nicht einmal bewusst, dass Verzeihen der Schlüssel zum eigenen Wohlbefinden ist.


 Dieser Workshop ist:

  • Für all jene, die einem Partner, einer Freundin, einem Freund, den Eltern oder anderen Personen einfach nicht verzeihen können, Ihren Schmerz dadurch jedoch stets in sich tragen.
  • Es können auch Menschen sein, die nicht mehr leben und mit denen man dennoch im Schmerz und dem Unausgesprochenen verbunden ist.
  • Für all jene, die ihre Energie lieber für andere schöne Dinge nutzen würden, als ständig in den Fängen der Enttäuschung, des Schmerzes oder des Ärgers zu stecken.
  • Für all jene, die wieder leichter leben wollen, die sich von einer Last befreit fühlen wollen.
  • Für all jene, die Frieden schließen wollen mit sich und einem Menschen

Um wieder in die Leichtigkeit zu kommen ist es wichtig, sich selbst aber auch anderen verzeihen zu können und dem eigenen ICH mit Sicherheit begegnen zu können.


In diesem Workshop wird vermittelt, wie Sie durch das Verzeihen lernen, einen großen Schritt in Ihr eigenes Wohlbefinden gehen können.

 

Sie bekommen ein Gefühl dafür, wie der Pfad entstand, der dazu führte, dass Sie sich heute in jener für Sie unglücklichen Situation befinden. Ob es nun erst vor Kurzem geschah oder schon lange Jahre andauert.

 

  • Verzeihen ist ein sehr großer und besonderer Schritt, der einem selbst viel Kraft und Liebe wieder gibt.
  • Sie erfahren, dass all jene unschönen Körpergefühle, jenes bedrückt sein, jenes unwohl - ja vielleicht unglücklich fühlen- gelöst werden kann, indem Sie verzeihen lernen.

Verzeihen ist nur so lange nicht möglich, so lange wir uns nicht mit dem/den verursachenden Menschen, dem verusachenden Gefühl in uns auseinander gesetzt haben, es verstanden haben, es akzeptieren oder annehmen konnten.

Die Angst, ein Problem anzusehen, ist teilweise sehr groß. So groß und schmerzvoll oder mit anderen Gefühlen besetzt, dass man es nicht ansehen mag.

Ich stehe Ihnen bei all diesen Schritten zur Seite, unterstütze Sie, begleite Ihren Weg mit dem Blickwinkel anderer Sichtweisen. Wir öffnen Türen, die Ihnen Angst machen und schreiten hindurch, denn Sie sind besonders, Sie sind stark, Sie sind ein wertvoller, liebenswerter Mensch.

Ich lade Sie ein, an sich zu glauben und auch daran, dass Sie verzeihen - und ihr Herz dem Leben wieder öffnen können.

Ablauf des Seminars

 

1. Termin: Wir bearbeiten Ihre Themen Schritt für Schritt

Wir blicken auf Ihr Problem, Sie erhalten einen Einblick, wie Blockaden entstanden sind. Wir finden gemeinsam den Ursprung Ihres Gefühls. Sie selbst haben die Möglichkeit zu beginnen, sich zu verzeihen, doch auch anderen zu verzeihen.

Mit dem Verzeihen wird Ihnen eine große Last genommen. Verzeihen ist ein Prozess, den Sie nicht erzwingen können. Sie dürfen ihn erlernen, wenn ihr Herz bereit dazu ist.

 

2. Termin: Verzeihensbrief schreiben

Wir schreiben einen Verzeihensbrief.

Verzeihen ist der Schlüssel zum eigenen Wohlbefinden. Verzeihen ist Erleichterung. Verzeihen ist Liebe zu sich selbst und Nächstenliebe.

 


Sie haben die Möglichkeit im Kreise anderer Menschen auf sich zu gucken, in sich zu hören, anderen zuzuhören, Ihren Schmerz anzusehen und frei zu lassen.
Ich lade Sie ein, an sich zu glauben und unterstütze Sie in diesem Seminar dabei einen Brief an einen Menschen zu schreiben, mit dem sie endlich in den Frieden kommen wollen- um in Ihren eigenen Frieden zu finden.
Verzeihen bedeutet nicht – sich geschlagen zu geben oder zu verlieren. Verzeihen ist eine Größe, die von unschätzbarem Wert ist und diese Größe zu zeigen in Liebe- ist etwas ganz Besonderes.
Bitte bringen Sie einen Block und einen Stift mit oder ein schönes Briefpapier, eine Briefmarke und einen Umschlag und natürlich die Anschrift des Adressaten. (Sie entscheiden später, wann und ob Sie ihn absenden).

Für Menschen, die nicht mehr leben, aber dennoch angeschrieben werden, wird es ein kleines gesondertes Ritual geben.
Heilen Sie Ihr Herz und werden leichter. Es geht um Sie.


Terminblock:
In Planung....

 

Kosten gesamt: 85 Euro
Anmeldung erforderlich
Begrenzte Teilnehmerzahl und Wartelisten.

 

 

 

Wer lieber einen Einzeltermin wünscht, den bitte ich sich direkt per Telefon, Mail oder über das Kontaktformular bei mir zu melden.

 

 

 

Anmeldungen gerne per Mail - über das Kontaktformular oder per Telefon (siehe Kontakte)


Welch ein schöner Start ins Neue Jahr 2018, wenn wir Ballast abwerfen können.

Ich freue mich auf Sie.
Herzlichst
Elke Paland